Über uns

Warum

Innovationskraft – Mehr als 120 Millionen Erfindungen machen Patentdatenbanken zur Bibliothek menschlicher Innovationen. Patentdaten können – im Zusammenspiel mit anderen Datenquellen und smarten Algorithmen – Unternehmen und Investoren helfen Technologie-Trends zu erkennen, Innovationsführer zu finden und bessere Entscheidungen zu treffen.

Wer

Interdisziplinäres Team – Quant IP vereint Experten aus verschiedenen Bereichen, um Datenschätze zu heben und echte Innovationskraft offen zu legen. Mit unserer umfangreichen Erfahrung im Patentrecht, unserer statistischen Expertise und der Hilfe intelligenter, KI-gestützter Algorithmen liefern wir Investoren und Unternehmen wertvolle Informationen für bessere Entscheidungen.

Was

Innovation messbar machen – Mit unseren Kennzahlen können Vermögensverwalter die Innovationskraft von Firmen quantifizieren und bessere Renditen erwirtschaften. Unsere detaillierten Analysen helfen Unternehmen sowie VC- und PE-Investoren Technologietrends und deren Vorreiter aufzuspüren, Wettbewerber zu überwachen und revolutioniert die IP Due Diligence.

Wie

Big Data and AI – Quant IP nutzt intelligente Algorithmen und KI, um Erkenntnisse aus Patentdaten und Finanzkennzahlen zu gewinnen. Unsere Entwicklungen basieren auf aktuellen Erkenntnissen der Innovationsforschung und der langjährigen Erfahrung von Patentexperten. Alle unsere Analysen und Ergebnisse sind quantifiziert, transparent und damit nachvollziehbar.

Team

Lucas von Reuss

Gründer, Geschäftsführer

Phillip Creutzmann

Data Scientist

Dr. Aaron Taudt

Data Scientist

Ariola Lami

Software Engineer

Besar Lami

Data Analyst

Sweety Mohanty

Software Engineer

Lucas von Reuss

Gründer, Geschäftsführer

Lucas von Reuss startete nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in München seine Karriere als Finanzjournalist mit einer Ausbildung bei der Axel Springer Journalistenschule in Hamburg, Berlin und München. Nach Stationen bei verschiedenen Finanzpublikation des Finanzen Verlags übernahm er 2014 die Verantwortung als Chefredakteur des Monatsmagazins €uro. Parallel hierzu absolvierte er das Executive MBA Programm der Stockholm School of Economics.

Lucas von Reuss beschäftigt sich seit 15 Jahren mit den Finanzmärkten, insbesondere mit Asset Allocation, regelbasierten Anlagesystemen und Factor Investing. Sein besonderes Interesse liegt auf der Nutzung alternativer Informationen im Prozess der Asset Selection und des Portfolio-Managements.

Email | Twitter | LinkedIn | Xing

Sweety Mohanty

Software Engineer

Sweety Mohanty absolviert derzeit einen Master-Abschluss in Informatik an der Technischen Universität München (TUM) mit dem Schwerpunkt Künstliche Intelligenz und Robotik. Nach Abschluss ihres Bachelorstudiums in Informatik an der Biju Patanaik University of Technology (BPUT) arbeitete sie 3 Jahre lang als Systemingenieurin bei Tata Consultancy Services (TCS) Pune, Indien. Ihr Fokus im Moment: Sprachverarbeitung und Deep Reinforcement Learning.

Ariola Lami

Software Engineer

Ariola Lami, ist Masterstudentin der Informatik an der TUM. Sie kam im Oktober 2018 zu Quant IP und zeigt seitdem ihre Leidenschaft für Code.

Dr. Aaron Taudt

Data Scientist

Mit über 6 Jahren Erfahrung in der Entwicklung wissenschaftlicher Software und leistungsstarker Algorithmen bringt Aaron Taudt alles mit, um mit smarten Algorithmen Erkenntnisse aus großen Datenmengen zu gewinnen. Nach dem Studium der Biotechnologie und Physik an der Universität Stuttgart promovierte Aaron Taudt in Bioinformatik an der Universität Groningen.

Philip Creutzmann

Data Scientist

Bereits in jungen Jahren hat Philip Creutzmann mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Analyse von Patentdaten und der Verwendung von Vorhersagemodellen gesammelt. Er hat einen Master-Abschluss in Physik von der LMU in München mit den Schwerpunkten theoretische Physik, Informationstheorie und Statistik. In seiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Finanzökonometrie beschäftigte sich Philip Creutzmann mit Patentdaten als Wirtschaftsindikator.r.

Besar Lami

Data Analyst

Besar Lami, Masterstudent an der TUM für Kommunikationstechnik, ist seit Anfang 2018 Werkstudent bei Quant IP und arbeitet im Bereich Datenaufbereitung- und -analyse.