Daten und Kennzahlen

Quant IP bietet Asset Managern zahlreiche Patentmetriken für ein Universum von über 5000 Aktien – vom aggregierten Anmeldezahlen bis zu neu entwickelten Qualitätsindikatoren. Quantitative Asset Manager finden eine Datenhistorie bis in die 1990er Jahre vor und können so die Werthaltigkeit der Patentinformationen für Ihre Systeme prüfen. Unser White Paper (in Zusammenarbeit mit O’Shaughnessy Asset Management) zum Thema Patentdaten für die Aktienselektion finden Sie hier.

 Quant IP Innovation Score

Der Quant IP Innovation Score misst die Attraktivität von Aktien hinsichtlich der Innovationskraft von Unternehmen. Diese Kennzahl macht es damit zum ersten Mal möglich, rein regelbasiert Aktien auf Basis eines Innovations-Benchmarkings zu beurteilen. Fundamental orientierte Vermögensverwalter können damit ihr Research verbessern, quantitative Asset Manager können den Score direkt in Ihre Modelle integrieren. Der Quant IP Innovation Score ist die Basis für unsere Index-Angebote (siehe unten) und den Fonds Quant IP Global Innovation Leaders Fund.

Indizes

Auf Basis des Quant IP Innovation Scores haben wir ein Konzept für die Umsetzung regelbasierter, investierbarer Aktienportfolios erstellt, die in forschungsintensiven Branchen in die jeweils innovationsstärksten Unternehmen investieren. Zahlreiche Back Tests zeigen, dass so ein risiko-adjustierter Mehrertrag zu erzielen ist. ETF-Anbieter können mit Indexfonds unsere Innovations-Indizes für Anleger investierbar machen.

Analytics

Auf Projektbasis bieten wir Asset Managern tiefergehende Analysen zur Wettbewerbssituation einzelner Unternehmen. Branchen- und Trendanalysen offenbaren die entscheidenden Technologietrends und wie Unternehmen auf sie vorbereitet sind. Alles Analysen sind datenbasiert.